Gebackenes Hähnchen auf
gebratenen Nudeln

Asiatische Woche
mit Tefal

Mie Nudeln

Chinesischer Flair mit gebratenen Nudeln

Hähnchenbrust,
Zwiebeln...

Hallo Freunde,
Wer von Euch war schon einmal in China und hat dort die leckere asiatische Küche kennengelernt.

 

Hallo Ihr Glücklichen,

wir hoffen Ihr habt das aufregende EM Spiel Gestern genau so gut wie wir überstanden.

Deswegen gibt es heute auch einen ganz besonderen Leckerbissen für Euch.

Aus der asiatischen Küche gibt es heute eins unserer Lieblingsgerichte.

Die Zubereitung ist eigentlich ganz easy, wenn man es einmal ausprobiert hat.

Die gebratenen Mie Nudeln haben wir in den tollen Pfannen

von unserem Buddy @Tefal zubereitet. Schaut doch ruhig mal dort vorbei.

chinapfanne
Zutaten für 2 Personen
Dauer: ca. 60 Minuten

 

Gebackenes Hähnchen

150 g Mehl
200 ml Milch
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
1 Tl Salz und Pfeffer
200 g Hähnchenbrust
150 ml Sonnenblumenöl

Gebratene Nudeln

250 g Mie Nudeln
1 TL Sesam
2 Frühlingszwiebeln
1 Karotte
1 Ei
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL Soja Sauce
1 TL Pfeffer
1 TL Salz

1. Für den Teig vermischt Ihr in einer großen Schüssel Mehl, Milch,Speisestärke, Backpulver und Salz.

2. Hühnerbrust Filet mit Salz und Pfeffer würzen.
Anschließend Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.

3. Hühnerbrust Filet von beiden Seiten durch den Teig ziehen und im Öl einige Minuten frittieren bis
es eine gold-braune Farbe annimmt.

4. Mie Nudeln nach Packungsangabe in einem Topf mit Salzwasser garen.

5. Frühlingszwiebeln und Karotten in Streifen schneiden.

6. In eine beschichtete Pfanne mit Öl das Ei schlagen und verquirlen.

7. Das Gemüse dazu geben und kurz anbraten. Dann Soja Sauce, Pfeffer und Salz dazu geben.

8. Nudeln abtropfen lassen und anschließend mit in die Pfanne geben und alles hin und wieder durchschwenken.
9. Hähnchenbrust auf Nudeln anrichten und vor dem servieren noch mit Sesam bestreuen.