Pirate Meatballs

Rum von Black work pirates

Meatballs

Der Klassiker geht immer und schmeckt auch immer.

Rum, Tomate...

Ahoi Buddy’s, oder besser gesagt hallo ihr Landratten, heute gibt es etwas leckeres für alle Rum Liebhaber, denn mit Alkohol lassen sich einzigartige Saucen kreieren .

Heute gibt es deftige Fleischbällchen in einer Dominikanischen Tomaten – Rum Sauce.

Danke an unseren neuen Buddy @blackworkpirates

Als alte Pasta Liebhaber haben wir eine ganz neue Art Saucen zu kreieren für uns entdeckt. Mit den verschiedenen Rumlikören von Black Work Pirates lassen sich wundervolle Gerichte zubereiten. Unsere Lieblingssorten sind Karamell, Marzipan und Kokosnuss.

Wir wünschen euch allen ein fabelhaftes Wochenende, wir
ziehen jetzt erstmal los und Bergen den Goldschatz der versunkenen Black
Pearl.

 

 

Rum
Zutaten für 2 Personen

Dauer: ca. 45 Minuten

1 Zwiebel
50 g Petersilie
250 g Hackfleisch
1 EL Salz
50 g Haferflocken
1 Ei
1 TL Pfeffer
1 EL Olivenöl

Dominican Rum Sauce

30 cl Pirates Rum
3 Fleischtomaten
2 Peperoni rot
1 Zwiebel
1 EL Salz
2 EL Chili Pulver
40 g Paprika Mark
1 Lauchzwiebel
500 g Spaghetti

1. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.

2. Petersilie putzen und fein schneiden

3. In eine große Schüssel Hackfleisch, Zwiebel Würfel,
Petersilie, Salz, Haferflocken, Ei und Pfeffer geben.
Mit den Händen fünf Minuten Verkneten.

4. Hackfleisch zu kleinen Bällchen formen und in der
Pfanne mit Olivenöl anbraten. Pfanne öfters mal
schwenken.

5. Spaghetti in einem Topf mit Salzwasser nach
Packungsangabe garen.

6. Fleischtomaten und Zwiebeln schälen.
Dann in kleine Stücke schneiden.
Peperoni und Lauchzwiebel in feine Scheiben schneiden.

7. In einer beschichtete Pfanne Zwiebeln, Tomaten
und Peperoni kurz anbraten. Anschließend den rum
dazu gießen.

8. Paprika Mark in die Pfanne geben und alles schön verrühren.

9. Mit Salz und Chili Pulver abschmecken.

10. Zum Schluss noch kurz die Meatballs dazugeben und einige Minuten köcheln lassen. Spaghetti abtropfen lassen und mit den Fleischbällchen
anrichten.

Guten Hunger